Rindfleischproduzenten aus Überzeugung

Auf unserem Hof leben 4 Mutterkühe mit ihren Kälbern und 19 Rinder.
Im Freilaufstall mit permanetem Aussenauslauf werden unser Tiere ab Ihrer Geburt
nach den Richtlinien der MIGROS-Weide-Beef aufgezogen. Siehe auch Rubrik Tierhaltung.
Diese besonders tiergerechte Haltung wirkt sich äusserst positiv auf die Fleischqualität aus.

Dieser bescheidene Rinderbestand erlaubt es uns, alle Tiere bestens zu kennen und
allfälligen Auffälligkeiten wie z.B Krankheiten sofort engegen zu wirken.
Wir konzentrieren uns bewusst auf einen Marktzweig
und leisten alle Anstrengungen um diesen weiterzuentwickeln und zu optimieren.

 

Das Futter für die Tiere wird fast ausschliesslich auf dem Hof produziert,
somit wissen wir genau, dass das Futter in einwandfreiem Zustand ist.


Wir halten Rinder der Rassen: Limousin, Simmenthaler und Charolett
Die Tiere werden bei uns von Geburt an bis zu zwei Jahren gehegt und gepflegt.


Nur gesunde Tiere, welche stressfrei aufwachsen können liefern auch gutes Fleisch,
der Geschmack ist der beste Zeuge.


Für die Schlachtung der Tiere arbeiten wir mit unserer Dorfmetzgerei zusammen.
Somit verkürtzt sich der Tiertransport auf ein Minimun und die Tiere werden stressfrei ihrer Bestimmung zugeführt.